Mehr informationen zu Bauzaun, Baustützen und Schalungsträger:

Schaltafel

Die Schaltafel besteht in der Regel aus Holz und ist dreischichtig verleimt. Die Schaltafel, welche häufig aus Fichten- oder Tannenholz besteht, kommt überwiegend im Bereich der Deckenschalungen zum Einsatz. Die Schaltafel wird immer dann verwendet, wenn der Boden nicht ausreichend standfest ist oder sich das Bauteil über der Erdoberfläche befindet. Für die nötige Stabilität sowie auch eine saubere Oberfläche sorgt bei den Schaltafeln ein Metallrahmen, der mit kleinen Löchern versehen ist, die für Nägel gedacht sind und der Befestigung dienen sollen. Man kann Schaltafeln zwar auch selber herstellen, besser ist es jedoch auf fertige Exemplare zurückzugreifen. In unserem Onlineshop finden Sie hochwertige Schaltafeln aus Seekiefer oder auch aus Birke, die mit Phenolharz beschichtet sind. Die Schaltafel sollte bei jedem Arbeitsgang mit Schalöl behandelt und zwischen den Takten gereinigt werden, um eine hohe Lebensdauer zu erzielen. Darüber hinaus bieten wir auch gebrauchte Schaltafeln in verschiedenen Größen an. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.